Datenschutz

Das Thema "Datenschutz" nehmen wir ernst

Wir gehen mit Ihren Daten fair und transparent um, nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und halten uns an die gesetzlichen Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der anderen Regelungen zugunsten des Datenschutzes. Die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung). Das heißt, wir haben ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe der Daten und es bestehen keine Anhaltspunkte, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben. Das berechtigte Interesse folgt aus den hier genannten Zwecken.

Sollten wir Daten auf andere Weise als oben beschrieben verarbeiten, so geschieht dies nur wenn Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Ihre Einwilligung dazu erteilt haben oder wir nach den anderen Tatbestandsmerkmalen des Art. 6 Abs. 1 DSGVO die Daten verarbeiten dürfen. 

Der folgende Text erklärt Ihnen Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten als Nutzer*innen der Website, Abonnent*innen des Newsletters und Interessenten an unseren Materialien. Wir möchten Ihnen Gelegenheit geben, selbst über Ihre Daten zu bestimmen.

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?/ Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internetangebot der Fairen Woche, das unter der Domain www.fairewoche.de abrufbar ist.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Forum Fairer Handel e.V.Chausseestraße 128/12910115 BerlinTel: 030 28040588E-Mail: info@fairewoche.de 

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Bestellformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs), siehe unten: "Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten". Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Informationen zu erhalten über:

  • die personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind
  • die verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
  • den Zweck der Verarbeitung und deren Rechtsgrundlage
  • die Empfänger, gegenüber denen die Daten offen gelegt worden sind, insbesondere bei Empfängern in Drittstaaten oder bei internationalen Organisationen
  • die für die Daten geltende Speicherdauer oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der Daten durch den Verantwortlichen

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden. Richten Sie Ihr Auskunftsersuchen bitte schriftlich an: 

Forum Fairer Handel e.V.
Chausseestraße 128/129
10115 Berlin
E-Mail: info@fairewoche.de

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen aufgrund der uns treffenden Schutzpflichten zu personenbezogenen Daten keine telefonischen Auskünfte geben dürfen. 

Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Die datenverarbeitende Stelle unseres Online-Auftritts ist Rheinmedia gmbh, Bergstraße 59, 42489 Wülfrath. Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf unser Angebot und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet.

Im Einzelnen werden über jeden Zugriff/Abruf folgende Daten gespeichert:

  • anonymisierte IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit,
  • aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war.

Diese Daten werden lediglich für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Angebots ausgewertet und anschließend nach der gesetzlichen Vorgabe gelöscht. Wir können diese Daten bestimmten Personen nicht ohne weiteres zuordnen. Eine andere Verwendung erfolgt nicht.

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden und die Speicherung individueller, auf das Gerät bezogener Informationen gestatten. Dadurch sollen die Webseiten für den Verwender nutzerfreundlicher werden, z.B. durch die Speicherung von Login-Daten. Außerdem können statistische Daten über die Nutzung der Website erfasst werden.

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetpräsenz zu ermitteln. Dies ermöglicht uns, den Service und die Bedienbarkeit unserer Seiten ständig zu verbessern. Wir erfassen dabei keine personenbezogenen Daten über Cookies.

Beim Aufruf einzelner Seiten werden zudem Cookies verwendet, um die Navigation zu erleichtern. Sie beinhalten ebenfalls keine personenbezogenen Daten.

Darüber hinaus werden auch sogenannte Drittanbieter-Cookies gesetzt. Bei der Verwendung solcher Drittanbieter-Cookies werden Daten durch die jeweiligen Drittanbieter erhoben, verarbeitet und genutzt. Einzelheiten hierzu siehe unten unter: Google Analytics.

Sie können in Ihrem Browser individuell bestimmen, ob Cookies zugelassen werden oder Sie der Verwendung von Cookies grundsätzlich widersprechen. Allerdings können sich dadurch die Darstellung und einige Funktionen unseres Internetauftrittes ändern. Sie können außerdem unter www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement die Verwendung von Cookies verwalten.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"),1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse, die jedoch mit der Methode _anonymizeIp() anonymisiert wird, so dass Sie nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie können der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie ein Deaktivierungs-Add-on für Ihren Browser installieren. 

Die Erfassung duch Google Analytics können Sie auch verhindern, indem Sie durch Klick auf den folgenden Link ein Opt-Out-Cookie setzen, das zukünftig die Erfassung Ihrer Daten beim Besuch auf dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Weiterführende Informationen sowie geltende Datenschutzbestimmungen seitens Google können Sie hier abrufen.

Google Analytics an sich wird hier detailliert erklärt.

Google Tag Manager

Um Google Analytics nutzen zu können, verwenden wir den Google Tag Manager. Mit dem Google Tag Manager können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Das Tool Google Tag Manager selbst ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Wir verweisen im Hinblick auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf die Nutzungsrichtlinien von Google.

 

Eintrag von Veranstaltungen in den Veranstaltungskalender

Sie haben die Möglichkeit, unter https://www.faire-woche.de/veranstaltungen/veranstaltung-eintragen eine eigene Veranstaltung zur Fairen Woche einzutragen. Dabei werden personenbezogene Daten (Vorname, Name, E-Mail-Adresse) erhoben, die vom Forum Fairer Handel e.V. ausschließlich zur Korrespondenz mit dem Veranstalter genutzt werden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. 

Die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung beim Veranstaltungskalender ist Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung). Das heißt, wenn Sie eine Veranstaltung bei uns einstellen, haben wir ein berechtigtes Interesse an der Erhebung der Daten, um die Aktion zu veröffentlichen und Sie haben kein entgegenstehendes Interesse, da Sie die Aktion ebenfalls veröffentlichen möchten. Sie können die Löschung der Daten jederzeit per E-Mail an info@fairewoche.de verlangen. 

Ebenso haben Sie die Möglichkeit, freiwillig Kontaktinformationen (Vorname, Name, E-Mail-Adresse) anzugeben, welche öffentlich im Kalender angezeigt werden und nur dann angegeben werden sollten, wenn Sie ein Interesse daran haben, dass Andere Sie kontaktieren. Sie können die Löschung der Daten jederzeit per E-Mail an info@fairewoche.de verlangen. Alternativ können Sie die Daten selbst auf der Seite Veranstaltung ändern löschen.

Bestellformulare

Sofern Sie eine Veranstaltung zur Fairen Woche eintragen, haben Sie die Möglichkeit, Printmaterialien zur Fairen Woche kostenfrei zu bestellen. Mit der damit verbundenen Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten (Name, Adresse, Mail-Adresse) in das Bestellformular, verarbeitet das Forum Fairer Handel e.V. diese Daten zur Abwicklung ihrer Bestellung (Postversand). Postanschriften und E-Mail-Adressen, die in diesem Rahmen angegeben werden, werden ausschließlich für die Korrespondenz beziehungsweise den Versand der Materialien verwendet. Die Daten zur Bestellung werden verschlüsselt zwischen Ihrem Browser und dem Server übertragen, verschlüsselt an uns versendet und im Anschluss an das Versandunternehmen  weitergeleitet. Dort werden sie ebenfalls verschlüsselt gespeichert und nach Abschluss des Auftrags gelöscht. 

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung). Das heißt, wir haben ein berechtigtes Interesse an der Verwendung der Daten und es bestehen keine Anhaltspunkte, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben. Immerhin möchte Sie ja die Materialien erhalten.

Sie haben jederzeit das Recht, der Speicherung der Daten zu widersprechen. Bitte schreiben Sie uns in diesem Fall eine Nachricht an info@fairewoche.de.

Eintrag von Aktionen in die Aktionsdatenbank

Unter https://www.faire-woche.de/mitmachen/aktionsdatenbank/neue-aktionsidee-eintragen haben Sie haben  die Möglichkeit, freiwillig Kontaktinformationen anzugeben, welche öffentlich in der Aktionsdatenbank angezeigt werden und nur dann angegeben werden sollten, wenn Sie ein Interesse daran haben, dass Andere Sie kontaktieren. Sie können die Löschung der Daten jederzeit per E-Mail an info@fairewoche.de verlangen. 

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, sich in unseren regelmäßig erscheinenden Newsletter einzutragen. Sie erhalten den Newsletter nur dann, wenn Sie sich aktiv in die Verteiler eingetragen und Ihren Eintrag erneut bestätigt haben (Double Opt-in). Die Verarbeitung der in das Newsletter-Anmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Auch hier erheben wir personenbezogene Daten wie Ihre E-Mail Adresse, Geschlecht und Ihren Vor- und Nachnamen. Diese Daten werden ebenfalls ausschließlich für den Versand des Newsletters bzw. der Pressemitteilungen verwendet. Ihre Daten werden an keine Dritten weitergegeben oder ins Ausland weitergeleitet. Die Daten zur Bestellung des Newsletters werden verschlüsselt an uns versendet  und gespeichert. Sie können den Newsletter jederzeit über einen Link am Ende des Newsletters kündigen. 

Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO. Das heißt, wir haben ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe der Daten und es bestehen keine Anhaltspunkte, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben. Das berechtigte Interesse folgt aus den hier genannten Zwecken.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters automatisch gelöscht. 

Links zu anderen Webseiten

Dieser Internetauftritt enthält unter Umständen Links zu anderen Seiten. Bevor wir diese Links setzen, überprüfen wir den Inhalt der verlinkten Seite. Allerdings haben wir keinen Einfluss auf die Datenschutzbestimmungen der verlinkten Website. Bitte beachten Sie, dass wir für den Datenschutz anderer Seiten keine Verantwortung übernehmen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Inhalte von Youtube oder anderen Dritten werden in unsere Angebote eingebettet. Dadurch erhalten die Drittanbieter Ihre IP-Adresse, da ohne diese die Inhalte nicht an Ihren Browser gesendet werden können. Wir haben keinen Einfluss auf die Verwendung dieser IP-Adressen der Drittanbieter.

I. Teilenfunktionen für soziale Netzwerke

Über das Teilen können Sie Inhalte von der Website aus in die sozialen Netzwerke Facebook und Twitter verlinken. Die Teilen-Funktionalität ist ein rein externer Link auf das jeweilige Netzwerk und es werden nicht automatisch personenbezogene Daten an das jeweilige Netzwerk übertragen. Das bedeutet, wir stellen keinen automatischen Kontakt zwischen den sozialen Diensten und dem Nutzer her. Erst wenn der Nutzer auf den Button klickt, entsteht die Verbindung mit dem jeweiligen Dienst.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter dieses Portals keine Kenntnis vom Inhalt der so übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch die sozialen Netzwerke erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie bei der Datenschutzerklärung des jeweiligen Dienstes.

Informationen über Facebook und Twitter und deren jeweiligen Umgang mit dem Datenschutz finden Sie hier:

Facebook: de-de.facebook.com/full_data_use_policy

Twitter: twitter.com/privacy

II. Youtube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube.

III Google Maps

Wir setzen auf unserer Webseite ein Plugin des Internetdienstes Google Maps ein. Betreiber von Google Maps ist Google Inc., ansässig in den USA, CA 94043, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View. Indem Sie Google Maps auf unserer Webseite nutzen, werden Informationen über die Nutzung dieser Webseite und Ihre IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und auch auf diesem Server gespeichert. Wir haben keine Kenntnis über den genauen Inhalt der übermittelten Daten, noch über ihre Nutzung durch Google. Das Unternehmen verneint in diesem Kontext die Verbindung der Daten mit Informationen aus anderen Google-Diensten und die Erfassung personenbezogener Daten. Allerdings kann Google die Informationen an Dritte übermitteln. Wenn Sie Javascript in Ihrem Browser deaktivieren, verhindern Sie die Ausführung von Google Maps. Sie können dann aber auch keine Kartenanzeige auf unserer Webseite nutzen. Näheres zu den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen für Google Maps erfahren Sie hier.

Weitergabe der Daten an Dritte

Wir erheben und verarbeiten Ihre Daten nur wie in der oben beschriebenen Erklärung.

Sind wir jedoch zur Weitergabe an Dritte gesetzlich verpflichtet, z.B. nach Aufforderung durch Strafverfolgungsbehörden, werden wir die Daten weitergeben. Wenn eine Weitergabe erforderlich ist, um unsere eigenen Rechte oder die Rechte Dritter zu schützen, werden wir die Daten ebenfalls weitergeben.

Änderung der Erklärung

Unsere Datenschutzerklärung soll stets den technischen und rechtlichen Erfordernissen entsprechen. Daher behalten wir uns vor, sie jederzeit anzupassen. Um Änderungen zu erfahren, bitten wir Sie daher, diese Erklärung regelmäßig zu lesen. Durch die Nutzung unserer Seiten und Dienste erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung und ihrer Aktualisierung einverstanden.

Stand: 10. Juni 2018