Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ideenpool zur Fairen Woche

In unserem Ideenpool finden Sie ein breites Spektrum an Aktionsideen als Anregung für Ihre Veranstaltung zur Fairen Woche. Sie können nach verschiedenen Schlagworten suchen und sich die in Frage kommenden Aktionen als PDF herunterladen. Bei vielen Aktionsideen erleichtern Ihnen Kosten- und Zeitpläne sowie Musterbriefe die Planung Ihrer eigenen Veranstaltung. Viel Erfolg!

Für den weiteren Ausbau des Ideenpools sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen: Füllen Sie den Ideenpool mit Ihren Erfahrungen und teilen Sie diese mit anderen.

Volltextsuche

Veranstaltungtyp

Bitte wählen

Zielgruppe

Bitte wählen

Produkttyp

Bitte wählen
Ihre Suchergebnisse (138)
Sortiertung

Fairdammt gute Kombination: Wein & Schokolade Online Verkostung

Video-Mitschnitt von den Digitalen Weltladen-Fachtage 2021
mit
Hildegard Fuchs (Leitung Sortiment, GEPA)
Jörg Hurrle (DipWSET, Diplom-Sommelier, Riegel Bioweine)


Stadtschokolade / Vortrag / Weinprobe / Einzelhandelsgeschäfte / Erwachsene / Multiplikator/innen / Studierende / Schokolade / Wein
ID 462

Aktionsidee "Schaufenster zum Mitgestalten"

Ein attraktiv gestaltetes Schaufenster bietet die Chance, Menschen auf das eigene Geschäft aufmerksam zu machen und bestenfalls zum Eintreten zu bewegen – gerade auch Menschen, die den Laden vielleicht noch nicht kennen. Wie wär’s mal mit einem Schaufenster, das Ihre Kund*innen mitgestalten können?

Die Idee:

Sie hängen ein großes, leeres Blatt Papier ins Schaufenster mit der Überschrift „Was brauche ich für ein gutes Leben?“ Mit einem zusätzlichen Hinweis im Schaufenster – z.B. auf dem Ankündigungsplakat der Fairen Woche – oder mit einer direkten Ansprache Ihrer Kund*innen laden Sie diese ein, ihre Gedanken dazu auf Kärtchen zu notieren, die anschließend auf das Plakat geklebt werden.
Schaufensterdeko / Einzelhandelsgeschäfte / Dekoartikel
ID 458

Aktionsidee "Tausche fair gegen unfair — die Challenge zur Fairen Woche!"

Die Challenge "Fair gegen unfair" ist eine Aktionsidee für alle, die immer schon mal Lust hatten, eine eigene Online-Challenge ins Leben zu rufen. Zur diesjährigen Fairen Woche gibt es die Gelegenheit - und noch dazu eine Challenge mit Sinn!

Jeden Tag verwenden wir Lebensmittel oder andere Gebrauchsgegenstände, ohne uns Gedanken darüber zu machen, unter welchen Bedingungen sie hergestellt worden sind und woher sie kommen. Das wollen wir mit dieser Challenge ändern.
politische Aktion / Soziale Medien / Erwachsene / Journalist/innen / Jugendliche / Kund/innen / Politiker/innen (kommunal) / Politiker/innen (Land, Bund, Europa) / Schüler/innen Sek. 1 / Schüler/innen Sek. 2 / Senior/innen / Studierende / Bananen / Blumen / Gewürze / Honig / Kaffee / Kakao / Quinoa / Reis / Schokolade / Tee / Textilien / Zucker
ID 457

Aktionsidee "Sagt es mit Kreide …"

Sind Sie auf der Suche nach einer einfachen, aber effektiven Aktionsform, um auf den Fairen Handel und die Faire Woche aufmerksam zu machen? Dann können Sie in ihrer Stadt, ihrem Viertel, an Bushaltestellen oder sonstigen Plätzen mit viel Publikumsverkehr Kreidesprüche auf den Boden schreiben. Da diese beim nächsten Regen wieder weg sind, müssen Sie sich um die Legalität dieser Aktion keine Sorgen machen.

Die Sprüche sollen zum Nachdenken anregen und Aufmerksamkeit erzeugen.
politische Aktion / Soziale Medien / Erwachsene / Journalist/innen / Jugendliche / Kindergartenkinder / Kund/innen / Multiplikator/innen / Politiker/innen (kommunal) / Politiker/innen (Land, Bund, Europa) / Schüler/innen Grundschule / Schüler/innen Sek. 1 / Schüler/innen Sek. 2 / Senior/innen / Studierende / Alle
ID 456

Nachhaltiger Konsum, Recycling, Zero Waste

Wie können wir Schülerinnen und Schüler zum nachhaltigen Konsum (Schwerpunkt Müllvermeidung) beitragen. Marienschüler*innen durchleuchten die Müllproduktion und Müllentsorgung in Deutschland und zeigt Wege auf, wie ein nachhaltiger Konsum die Müllproduktion beeinflussen kann.
Ausstellung / Infostand / Erwachsene / Jugendliche / Schüler/innen Sek. 1 / Schüler/innen Sek. 2 / Schokolade / sonstige Süßwaren
ID 447

Fairkostung

Fair in den Tag
Faires Frühstück / Erwachsene / Politiker/innen (kommunal) / Schüler/innen Sek. 2 / Aufstriche / Dekoartikel / Geschirr / Honig / Kaffee / Kakao / Saft / Tee / Zucker
ID 445

Fair Challenge zur Fairen Woche 2020

Eine Online-Aktion zum Mitmachen für junge und jung gebliebene Leute
Soziale Medien / Erwachsene / Jugendliche / Schüler/innen Sek. 1 / Schüler/innen Sek. 2 / Studierende / Alle
ID 443

"Ach du liebe Welt." - Diavortrag

„Ach du liebe Welt – wie oft hast du mir schon deine wunderschönsten Seiten gezeigt! In Afrika, in Asien, in Ozeanien, in Südamerika, in Europa und daheim im Frankenwald.
Was hast du mir alles geschenkt: Berge und Felsen, Wüsten und Wälder, Wasser und Eis, Himmel und Erde, Farben und Tiere.
Und was mache ich eigentlich für dich?
Ein Diavortag von Lars Hofmann, mit beeindruckenden Bildern, untermalt mit Musik aus aller Welt und Texten, gesprochen von Urlike Mahr.
Vortrag / Erwachsene / Jugendliche / Alle
ID 441

Neue Wanderausstellung "FIT FOR FAIR - Sport trifft Fairen Handel" entleihbar!

Mit dieser neuen Wanderausstellung richtet sich das Entwicklungspolitische Informationszentrum Göttingen (EPIZ) an Entscheidungsträger*innen und Aktive im Sportverein: In vier Themenmodulen wird den Fragen nachgegangen, ob Sport ohne Fair Play denkbar ist, ob bei der Produktion von Sportkleidung und Sportbällen alles fair abläuft und wie faires Miteinander über Konsum in den Verein hinein wirken kann… Der Gedanke des Fair Plays als Maxime des Sports bereits vor dem Spiel, nämlich bei der Produktion und beim Kauf von Sportequipment angesetzt, führt als Roter Faden durch die Ausstellung - hin zu vielfältigen Impulsen für ein Engagement für globale Gerechtigkeit im Sportverein.


Ausstellung / Erwachsene / Jugendliche / Multiplikator/innen / Schüler/innen Sek. 2 / Bälle / Textilien
ID 424

Schokofahrt

Emissionsfrei wird Kakao mit dem Segelschiff von Honduras etc. nach Amsterdam gesegelt. Dort machen Chokolade Makers 2 Sorten leckere Schokolade daraus. Diese wird per Lastenrad klimaneutral von Amsterdam nach Beckum geradelt. Am 6.10. 2019 radelte für die erste Schokofahrt Ute Bayer auf den Marktplatz in Beckum ein. Die faire Schokolade gab es beim verkausoffenen Sonntag in den Läden der City Initiative oder am Stand der Steuerungsgruppe Fairtrade und Klima Stadt Beckum. Dort konnte jeder mal verschiedene Lastenfahrräder Probe fahren, die Firma Pelkmann kostenfrei zur Verfügung stellte. Künftig bekommt man die Schokolade Tres Hombres, wie der Name des Segelschiffs heisst, auch im Fahrradladen an der Neubeckumer Strasse.
Fahrradtour / Fairtrade-Town / Verkaufsstand / Einzelhandelsgeschäfte / Erwachsene / Jugendliche / Kund/innen / Politiker/innen (kommunal) / Kakao / Schokolade
ID 423

Aktionsstand mit fair gehandelten Produkten

Im Rahmen der "Fairen Woche 2019" gab es im ENTEGA-Konzern in Darmstadt an zwei Tagen einen Aktionsstand des Darmstädter Weltladens mit fair gehandelten Produkten.
Verschiedene Schokoladesorten, Kekse oder Riegel konnten dort kostenlos probiert werden.
Beschaffungswesen / Infostand / Produktverkostung / Verkaufsstand / Erwachsene / Gebäck / Kaffee / Nüsse / Schokolade / sonstige Süßwaren / Tee / Trockenfrüchte
ID 422

Verkostung von Fairen Produkten

An unterschiedlichen Tagen bieten wir Schokolade, Kaffee oder Tee zur Verkostung als Proben an.
Verkaufsstand / Erwachsene / Jugendliche / Kund/innen / Senior/innen / Studierende / Gewürze / Kaffee / Kakao / Schokolade / Tee / Zucker
ID 421

Faire Genusswoche

Fair, nachhaltig und regional mit kulinarischem Genuss

Aktion in der Gastronomie / Fairer Brunch / Faires Frühstück / Fest / Kaffeeaktion (Rösten, Parcours, Verkostung, ...) / Modenschau / politische Aktion / Weinprobe / Erwachsene / Journalist/innen / Kund/innen / Multiplikator/innen / Politiker/innen (kommunal) / Senior/innen / Studierende / Bananen / Blumen / Couscous / Dekoartikel / Gebäck / Geschirr / Glaswaren / Honig / Kaffee / Kakao / Kerzen / Korbwaren / Nüsse / Quinoa / Reis / Saft / Schokolade / sonstige Süßwaren / Tee / Textilien / Wein
ID 408

Faire Kaffeepause

Faire Kaffepause für Mitarbeiter/innen der kirchlichen Jugendarbeit mit Verkostungsmöglichkeiten und Informationen zur Fairen Woche, zum kritischen Konsum und unseren Weltfairänderer-Projekten in 2019/2020
Faires Frühstück / Erwachsene / Multiplikator/innen / Aufstriche / Gebäck / Honig / Kaffee / Kakao / Saft / Schokolade / Tee / Zucker
ID 406

Der Weg von den Kolonialwaren zum Fairen Handel

Ausstellung „Vom Kolonialwaren-Handel zum Fairen Handel“ bei der Fairen Kaffeetafel

Parade mit Fairtrade-Tütenkostümen beim Interkulturellen Fest
Ausstellung / Fest / Infostand / Kaffeeaktion (Rösten, Parcours, Verkostung, ...) / Stadtkaffee / Verkaufsstand / Erwachsene / Jugendliche / Kund/innen / Multiplikator/innen / Politiker/innen (kommunal) / Kaffee / Saft / Zucker
ID 399

Märchenabend

Märchenhafter Abend mit fairen Köstlichkeiten aus aller Welt
Infostand / Lesung / Vortrag / Erwachsene / Jugendliche / Kund/innen / Multiplikator/innen / Senior/innen / Aufstriche / Dekoartikel / Gewürze / Honig / Kaffee / Kakao / Korbwaren / Quinoa / Reis / Schokolade / sonstige Süßwaren / Taschen / Tee / Textilien
ID 396

Gospelday 2019

Am 21. September 2019 findet der 7. bundesweite Gospelday statt. Mit dem Choraktionstag setzen tausende Sängerinnen und Sänger in ganz Deutschland ein Zeichen und erheben ihre Stimme für Menschen, die sonst nicht gehört werden. Chöre stellen sich in Einkaufszentren, auf die Straße und auf öffentliche Plätze und machen mit dem Gospelday-Song aufmerksam auf globale Ungerechtigkeiten.
Musikveranstaltung / Erwachsene / Journalist/innen / Jugendliche / Multiplikator/innen / Schüler/innen Sek. 2 / Senior/innen / Studierende / Kaffee
ID 391

Carrotmob im Weltladen

Ein Carrotmob ist eine innovative Aktionsidee zum Klimaschutz. Möglichst viele Leute sollen an einem bestimmten Tag in einem Laden (= Weltladen) einkaufen. Der Weltladen verpflichtet sich vorher, einen Teil seines Tagesgewinns in Klimaschutzmaßnahmen zu investieren.
Fairer Brunch / Faires Frühstück / Fairtrade-School / Fairtrade-Town / Fairtrade-University / Fest / Kaffeeaktion (Rösten, Parcours, Verkostung, ...) / Kochshow / Modenschau / Musikveranstaltung / Podiumsdiskussion / politische Aktion / Produktverkostung / Quiz / Schaufensterdeko / Soziale Medien / Erwachsene / Jugendliche / Kund/innen / Multiplikator/innen / Politiker/innen (kommunal) / Schüler/innen Sek. 2 / Studierende / Alle
ID 390

Make IT fair

Der wachsende Rohstoffhunger der Elektroindustrie und Menschenrechtsverletzungen in der Zulieferkette sind Anlass, nach Ansätzen für eine sozial-ökologisch-verträgliche Beschaffung im IT-Bereich zu suchen und Stellschrauben für Verbesserungen zu identifizieren. Diese Ansätze können durch die öffentliche Hand wirksam unterstützt werden, indem sie bei ihrer Beschaffung darauf achtet, dass soziale Mindeststandards und Menschenrechte eingehalten werden.
Beschaffungswesen / Podiumsdiskussion / Erwachsene / Multiplikator/innen / Politiker/innen (kommunal) / Politiker/innen (Land, Bund, Europa) / Studierende / Gold
ID 389

Fair-Radtour

Die Fair-Radtour ist, wie der Name schon sagt, eine Radtour von ca. 10km. Die Tour verbindet die Themen Fairer Handel und Regionalität.
Fahrradtour / Erwachsene / Jugendliche / Dekoartikel / Gebäck / Saft / Schokolade / sonstige Süßwaren / Taschen
ID 387

Märchenhafter Abend mit fairen Köstlichkeiten aus aller Welt

Märchenerzählerin erzählt orientalische, asiatische und südamerikanische
Märchen für Jugendliche und Erwachsene.
Die ökum. Eine-Welt-Gruppe bietet in den Pausen Köstlichkeiten aus diesen Ländern an. Dazu gibt es Informationen über den Anbau und die Produzenten und die Vorteile des fairen Handels. Ein Verkaufsstand ermöglicht den Erwerb der Lebensmittel und zeigt die große Auswahl an Handwerkskunst, Kleidung etc. auf und lädt zum Stöbern ein.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Produktverkostung / Verkaufsstand / Vortrag / Erwachsene / Jugendliche / Senior/innen / Studierende / Aufstriche / Gewürze / Honig / Kaffee / Kakao / Nüsse / Saft / Schokolade / sonstige Süßwaren / Wein / Zucker
ID 386

Kaffeedurst im Klimawandel

Mit einem Info- und Kaffeeverkoststand haben wir als Weltblick e.V. (Betreiberverein des Weltladens in Greifswald) Besucher*innen auf unterschiedlichen Veranstaltungen über den Zusammenhang von Kaffeekonsum und den Klimawandel aufgeklärt, gemeinsam das eigene Konsumverhalten reflektiert und den Fairen Handel als Alternative zu üblichen Handelsstrukturen vorgestellt.
Fest / Infostand / Kaffeeaktion (Rösten, Parcours, Verkostung, ...) / Länderinfo / politische Aktion / Erwachsene / Kund/innen / Politiker/innen (kommunal) / Schüler/innen Sek. 2 / Studierende / Kaffee
ID 385

Besuch aus Peru steht Rede und Antwort

Kleinbauern aus Peru kämpfen gegen den Klimawandel - Produzentenbesuch eines Zuckerproduzenten
Ausstellung / Podiumsdiskussion / Produktverkostung / Veranstaltung mit Produzentvertreter/in / Erwachsene / Journalist/innen / Multiplikator/innen / Senior/innen / Studierende / Aufstriche / Gebäck / Zucker
ID 384

FAIR CUT Film-Workshop

Die Affinität junger Menschen fu?r Medien und professionelle Dokumentationstechniken gekoppelt
mit der Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung fu?hrt erfahrungsgemäß zu einer stärkeren Identifikation
mit den Projektinhalten und zu einem gesteigerten Interesse an der aktiven Verbreitung der medialen
Projektergebnisse. Zudem bekommen im Peer-to-Peer-Projekt Impulse von Jugendlichen für
Jugendliche mehr Gewicht. Unser FIT FOR FAIR Film-Workshop ist wie folgt aufgebaut: Dem inhaltlichen
Einstieg zur Verbindung von Sport und Fairem Handel mit dem Bezug zur Lebenswelt der Jugendlichen
folgt das Schreiben des eigenen Storyboards unter medienpädagogischer Anleitung, um Inhalt
und Zusammenhang selbst in eine Bildsprache zu übersetzen. Das Storyboard setzen die Jugendlichen
dann selbst filmisch um – unterstützt von einem professionellen Filmteam (gespa e.V., Oliver Krebs) Inhaltlich entwickeln
die Jugendlichen eine Botschaft, die zu mehr Fairem Handel(n) im Sport einladen soll.
Film / Erwachsene / Jugendliche / Multiplikator/innen / Politiker/innen (Land, Bund, Europa) / Schüler/innen Sek. 1 / Schüler/innen Sek. 2 / Studierende / Bälle / Bananen
ID 383