Faire Woche 2015 eröffnet

Unter dem Motto "Fairer Handel schafft Transparenz" findet vom 11. bis 25. September 2015 die größte Aktionswoche des Fairen Handels in Deutschland statt. Eröffnet wurde die Faire Woche 2015 bei der Auftaktveranstaltung in der Markthalle IX in Berlin gemeinsam von Thomas Silberhorn, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Handelspartner/innen aus Ecuador, Honduras und von den Philippinen, einem Schülervertreter sowie den Veranstaltern der Fairen Woche. 

Hier finden Sie die Pressemitteilung:

Lesen

Weitere Downloads:

Pressefotos:

Hier finden Sie Fotos der Produzent/innen, die im Rahmen der Fairen Woche in Deutschland zu Gast sind

Pressefotos zur Auftaktveranstaltung 2015:

Foto: Enthüllung des Hauptmotivs der Fairen Woche
Robin Roth, Vorstandsvorsitzender des Forum Fairer Handel enthüllt gemeinsam mit Sonia Vasquez, verantwortlich für die Produktion bei der Honduranischen Kaffeeorganisation COMSA und Michelle Wolf, Schülerin der August-Sander-Schule (v.r.n.l.) das zentrale Bildmotiv der Fairen Woche – das Portrait der Kaffeeproduzentin Marlene Gonzales aus Nicaragua.

Quelle: Forum Fairer Handel e. V. /Chr. Ditsch

Foto: Lieferkette von Kaffee

Thomas Silberhorn, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (3.v.r.) durchläuft gemeinsam mit Robin Roth, Vorstandsvorsitzender des Forum Fairer Handel, Daniel Debray von TransFair, Michelle Wolf, Schülerin der August-Sander-Schule,  Theresa T. Gumban, Qualitätsmanagerin für Zucker bei Panay, Sonia Vasquez, verantwortlich für die Produktion bei der Honduranischen Kaffeeorganisation Comsa und Christoph Albuschkat vom Weltladen-Dachverband e. V. (v.l.n.r.) die Lieferkette von Kaffee.

Quelle: Forum Fairer Handel e. V. /Chr. Ditsch

Foto: Fair-Handels-Café

Im Fair-Handels-Café mit Theresa T. Gumban, Qualitätsmanagerin für Zucker bei Panay, Christoph Albuschkat vom Weltladen-Dachverband e. V. und Thomas Silberhorn, Parlamentarischer Staatssekretär im BMZ (v.l.n.r)

Quelle: Forum Fairer Handel e. V. /Chr. Ditsch

Foto: Staatssekretär Thomas Silberhorn mit Handelpartner/innen von Honduras

Thomas Silberhorn, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (Mitte) gemeinsam mit Sonia Vasquez, verantwortlich für die Produktion bei Comsa (links) und Rodolfo Peñalba, Geschäftsführer von Comsa (rechts).

Quelle: Weltladen-Dachverband e. V./Chr. Albuschkat

Faire Woche 2014

Unter dem Motto "Ich bin Fairer Handel" fand vom 12. bis 26. September die größte Aktionswoche des Fairen Handels in Deutschland statt.

Zum Auftakt stellten in Berlin Vertreter aus Politik, Produzentenländern und Fair-Handels-Bewegung die Aktionswoche vor und gaben den offiziellen Startschuss.


Hier finden Sie die Pressefotos:

Fotos

 

Hier finden Sie die Pressemitteilung:

 Lesen

 

 

Faire Woche 2013

Die Faire Woche fand letztes Jahr bundesweit vom 13. bis 27. September unter dem Motto "Fairer Handel. Faire Chancen für alle." statt.

Den Auftakt der Fairen Woche bildete eine Pressekonferenz mit Produzenten-VertreterInnen aus dem Fairen Handel. Sie fand am 13. September 2013 im Haus der Bundespressekonferenz in Berlin statt.


Hier finden Sie die Pressefotos:

Lesen

 

Hier finden Sie die Presseeinladung:

Lesen

 

Hier finden Sie die Pressemitteilung:

Lesen

 

 

Faire Woche 2012

Faire Handelsalternativen für bessere Zukunftsperspektiven!

Die Faire Woche 2012 ist erfolgreich zu Ende gegangen und machte unter dem Motto „Zukunft gestalten. Fair handeln!“ darauf aufmerksam, wie faire Handelsalternativen zu besseren Zukunftsperspektiven für Menschen in ärmeren Ländern beitragen. Über 2.000 Aktionen bundesweit boten Verbraucherinnen und Verbrauchern die Möglichkeit, den Fairen Handel kennenzulernen und sich vom guten Geschmack fair gehandelter Produkte zu überzeugen. Zahlreiche Weltläden machten mit orangenen Fußspuren in den Innenstädten auf sich aufmerksam und fairführten Verbraucherinnen und Verbraucher so, fair gehandelte Produkte im Weltladen zu probieren. Auch zahlreiche Köche und Köchinnen sowie gastronomische Betriebe waren in diesem Jahr wieder mit dabei und zauberten kulinarische Köstlichkeiten aus fair gehandelten Zutaten oder nahmen Lebensmittel aus Fairem Handel in ihr Angebot auf. Zum Fairtrade Schoko-Tag rief TransFair Verbraucherinnen und Verbraucher auf, ihre faire Schokoladenseite zu zeigen und beim Naschen zu Fairtrade-Produkten zu greifen. Auf der Website von TransFair registrierten sich über 100.000 Schoko-Fans und bundesweit fanden knapp 600 Schoko-Aktionen statt. Sehr beeindruckend waren wieder die vielen Veranstaltungen mit Vertretern und Vertreterinnen der Produzentenorganisationen. Sieben Gäste aus fünf Ländern waren in ganz Deutschland unterwegs, um über ihre Arbeit zu berichten und etwas über den Fairen Handel in Deutschland zu erfahren. Vor allem bei den Veranstaltungen in Schulen entstanden intensive Gespräche.

Wir möchten uns ganz herzlich für Ihre Beteiligung an der Fairen Woche 2012 bedanken.Die Aktionswoche lebt von Ihrem großen Engagement, Ihren tollen Aktionsideen und Ihrer Kreativität.

Die neusten Zahlen und Fakten zum Fairen Handel finden Sie hier.

Die Mitteilungen der vergangenen Fairen Woche finden Sie im Archiv.

Pressemitteilungen zu den diversen Einzelaktionen der Bündnispartner, die gemeinsam die Faire Woche gestalten, finden Sie hier.

Aktionen zur Fairen Woche 2012 finden Sie hier.

SEITENANFANG | STARTSEITE | IMPRESSUM DRUCKVERSION SEITE WEITEREMPFEHLEN