Unfaires Sportspiel

Bei den derzeitigen Marktregeln haben die Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil, welche keine Rücksicht auf Umwelt oder Menschenrechte nehmen. Denn wer billig produziert, hat im knallharten Wettbewerb die Nase vorn - also das Unternehmen „gewinnt“, das sich z. B. nicht um Umweltauflagen kümmert, die billigsten und meist umweltschädlichen Materialien verwendet und Hungerlöhne zahlt. Unternehmen, die dagegen nachhaltig wirtschaften, also faire Löhne zahlen und umweltfreundlich produzieren, müssen mehr Ressourcen aufwenden und können nur am Markt existieren, wenn die Kund*innen den höheren Preis bezahlen oder die Unternehmen ihren Gewinn reduzieren.

Tretet auf dem Platz gegeneinander an und lernt dabei, wie wichtig gleiche Regeln für ein Fair Play in der Modebranche sind.
Aktionsbeschreibung

Stellt Euch vor, in einem internationalen Sport-Wettkampf würde das Team „Fast Fashion“ gegen das Team „Fashion for Future“ antreten. Welches Team gewinnt? Und welche Rolle spielen dabei die gesetzten Spiel-Regeln? Findet es heraus beim Fashion – Fair Play!

Anzahl der benötigten Personen

Zur Vorbereitung werden ca. 2 Personen für ca. 1 Stunden benötigt. Zur Durchführung der Veranstaltung inkl. Auf- und Abbau werden 2 Personen für ca. 3 Stunden benötigt.

Die Veranstaltung ist für bis zu 30 Teilnehmer geeignet.

Informationen bereitgestellt von

https://exit-fast-fashion.de/

Kontakt: Miriam Albrecht
miriam.albrecht@ekvw.de
01522 7347645

ID 477

Fakten

Veranstaltungstyp
Fußballspiel

Produktyp
Bälle
Textilien

Zielgruppe
Jugendliche
Schüler/innen Sek. 1
Schüler/innen Sek. 2

Veranstalter
Jugendgruppe
Kirchengruppe

Veranstaltungsort
Kirchengemeinde
Schule
Sportplatz/ - halle

Kooperationspartner
Jugendgruppe
Kirchengruppe
Schule

Budget

Zeitplan

Kleidergeschäfte-Check

Endlose Kleiderstangen, zahlreiche Kleidungsstücke in allen Formen und Farben. Der Blick in den Kleiderladen lässt viele Herzen höher…

Details

Jugendgottesdienst

Gestaltet einen Jugendgottesdienst zum Thema Kleidung. Ihr könntet zum Beispiel einen Kleiderschrank in die Kirche stellen, eine…

Details

Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.