Rote Rosen Fairkauf zum Valentinstag

Das Rouanet-Gymnasium Beeskow verkaufte zum Valentinstag fair gehandelte Rosen. SchülerInnen konnten diese vor dem Valentinstag kaufen und mit einem Zettel versehen, auf dem der Name der Person stand, an die die Rose gehen sollte. Private Nachrichten konnten natürlich auch verfasst werden.
Die fair gehandelten Rosen wurden dann am Valentinstag persönlich verteilt.
Aktionsbeschreibung

An diesem Tag wurden 90 fair gehandelte Rosen verteilt. Auch andere Schulen haben faire Rosenprojekte am Valentinstag mit Erfolg durchgeführt. Es wird sicher nicht bei diesem einen Mal bleiben.

ID 73

Fakten

Veranstaltungstyp
Fairtrade-School

Produktyp
Dekoartikel

Zielgruppe
Jugendliche
Schüler/innen Sek. 1
Schüler/innen Sek. 2

Veranstalter
Schule/ Fairtrade-School

Veranstaltungsort
Schule

Kooperationspartner
Schule

Budget

Zeitplan

Intergenerationeller Stadtrundgang

Gestalten Sie einen Stadtrundgang zu Globalisierung und nachhaltigem Konsum in IHRER Stadt. Er bietet die Möglichkeit, das Thema Konsum...

Details

Rosenaktion - Besuch von Rosemary Achieng aus Kenia

Nachdem das Hermann Gmeiner Berufskolleg (HGB) über Jahre hinweg Produzenten für Kaffee, Bananen und Baumwolle begrüßen konnte, bot sich...

Details
SEITENANFANG | STARTSEITE | IMPRESSUM DRUCKVERSION SEITE WEITEREMPFEHLEN