Rosenaktion - Besuch von Rosemary Achieng aus Kenia

Nachdem das Hermann Gmeiner Berufskolleg (HGB) über Jahre hinweg Produzenten für Kaffee, Bananen und Baumwolle begrüßen konnte, bot sich dieses Jahr die Möglichkeit Rosemary Achieng, eine Vertreterin der Fairtrade-zertifizierten Blumenfarm Panda Flowers aus Kenia, einzuladen. Sie besuchte das HGB am 6. März 2017 in Moers. Es wurden aktuelle Aktionen der Schule von der FairCrew (das Fairtrade Schoolteam) vorgestellt und in einem Rundgang durch die Schule gezeigt, wo im Schulalltag der Faire Handel verankert ist. Im Anschluss folgte ein Vortrag des Gastes. Auf dieser Grundlage entstand eine lockere Gesprächsrunde, wo Fragen geklärt wurden. Sie erzählte den anwesenden SchülerInnen und der Lehrerschaft aus ihrem Leben mit Fokus auf ihrer Arbeit.
Aktionsbeschreibung

Ihre Erzählungen waren sehr beeindruckend und verdeutlichten die Wirkung des Fairen Handels im Hinblick auf die Existenzsicherung der Produzenten und deren Familien. Die privaten Erzählungen über ihr Leben und die Arbeit ermutigte die Anwesenden den verantwortlichen Konsum durch fair gehandelte Produkte weiter am HGB und im Privatleben voranzutreiben.

ID 72

Fakten

Veranstaltungstyp
Fairtrade-School
Veranstaltung mit Produzentvertreter/in

Produktyp
Dekoartikel

Veranstalter
Schule/ Fairtrade-School

Veranstaltungsort
Schule

Kooperationspartner
Kommune

Budget

Zeitplan

Rote Rosen Fairkauf zum Valentinstag

Das Rouanet-Gymnasium Beeskow verkaufte zum Valentinstag fair gehandelte Rosen. SchülerInnen konnten diese vor dem Valentinstag kaufen...

Details

kostenloser Kaffee und Orangensaft -Auschank am Infotisch

Kostenloser Kaffee und Orangensaft-Ausschank in der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Paderborn an einem Infotisch zum Fairen...

Details
SEITENANFANG | STARTSEITE | IMPRESSUM DRUCKVERSION SEITE WEITEREMPFEHLEN