Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Meine faire Schatzkiste

Unterhaltsame und aufklärende Unterrichtsstunde in einer Schulklasse zum Thema Fair-Trade.
Aktionsbeschreibung

Mango-Monkeys, Orangensaft, Bio-Doblito
und weitere schöne Dinge bringen
Grundschulkindern der unteren
Jahrgänge die Idee des Fairen Handels nahe.
Versteckt sind sie in der "Fairen
Schatzkiste", die im Rahmen einer
Unterrichtsstunde oder eines Projekttages
überreicht wird. Verbunden damit ist eine
Einführung in Fragen von Gerechtigkeit und
Fairness gegenüber Mensch und Natur.
Begleitet wird die Schatzkiste von einem Flyer,
einem eigenen Plakat und von Arbeitsblättern
zu den Produkten, die in der
wiederverwendbaren Plastikbox enthalten sind.

Herausforderung

Kindern die Grundprinzipien des fairen Handels nahebringen.

Die Veranstaltung ist für bis zu 30 Teilnehmer geeignet.

Informationen bereitgestellt von

GSE e.V.
Adina Hammoud, Zuzana Welgová
gse.berlin@gmx.de
Telefon: 030 29006471

ID 274

Fakten

Veranstaltungstyp
Aktion im Kindergarten
Fairtrade-School
Vortrag

Produktyp
Bälle
Bananen
Gebäck
Nüsse
Saft
Schokolade
sonstige Süßwaren
Spielzeug
Textilien
Trockenfrüchte

Zielgruppe
Jugendliche
Kindergartenkinder
Schüler/innen Grundschule

Veranstalter
Kindergarten
Schule/ Fairtrade-School

Veranstaltungsort
Schule

Kooperationspartner
Kindergarten
Schule

Budget

Sonstige Kosten
140€

Zeitplan

Konzipierung der Aktion
1 Monat

Fairtrade-Botschafter-Ausstellung

Ausstellung von 10 Tafeln prominenter Fairtrade-Botschafter.

Details

Fair Flowers

Wanderausstellung zum Thema fair gehandelte Blumen

Details