Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Märchenhafter Abend mit fairen Köstlichkeiten aus aller Welt

Märchenerzählerin erzählt orientalische, asiatische und südamerikanische
Märchen für Jugendliche und Erwachsene.
Die ökum. Eine-Welt-Gruppe bietet in den Pausen Köstlichkeiten aus diesen Ländern an. Dazu gibt es Informationen über den Anbau und die Produzenten und die Vorteile des fairen Handels. Ein Verkaufsstand ermöglicht den Erwerb der Lebensmittel und zeigt die große Auswahl an Handwerkskunst, Kleidung etc. auf und lädt zum Stöbern ein.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Aktionsbeschreibung

Die Märchenerzählerin Sabine Schulz erzählt Märchen.
Die ökumenische Eine-Welt-Gruppe bietet in den Pausen Köstlichkeiten aus diesen Ländern an. Dazu gibt es Informationen über den Anbau und die Produzenten Wie in der "Kurzbeschreibung". Bei der Begrüßung und zu den einzelnen Gängen wurden Informationen zu den verwendeten fairen Lebensmitteln gegeben, auch mit Hinweis auf die Vorteile des meist ökologischen Anbaus, damit auf das Klima. Ein Verkaufsstand ermöglichte den Erwerb der Lebensmittel und zeigte die große Auswahl an Handwerkskunst, Kleidung etc. auf und lud zum Stöbern ein.
Der Eintritt war frei, wir haben aber Fördergelder und auch Spenden erhalten. Ausserdem hatten wir um Anmeldung (nicht zwingend) gebeten.
Fotos haben wir leider völlig vergessen zu machen.

Herausforderung

Wir hatten ca. 72 Teilnehmer, daher war eine Herausforderung, die Speisen zügig zu verteilen, besonders die warme Suppe. Wasser und Gläser hatten wir auf den Tischen, Wein, Saft, Cola+Limo mussten die TN sich an anderem Tisch nehmen.
Je nach Saalgröße und Zahl der Helfer können auch mehr Personen teilnehmen.

Anzahl der benötigten Personen

Zur Vorbereitung werden ca. 6 Personen für ca. 80 Stunden benötigt. Zur Durchführung der Veranstaltung inkl. Auf- und Abbau werden 10 Personen für ca. 7 Stunden benötigt.

Die Veranstaltung ist für bis zu 70 Teilnehmer geeignet.

Informationen bereitgestellt von

Iris Luchs, AK 1Welt
Luchs.iris@web.de

ID 386

Fakten

Veranstaltungstyp
Produktverkostung
Verkaufsstand
Vortrag

Produktyp
Aufstriche
Gewürze
Honig
Kaffee
Kakao
Nüsse
Saft
Schokolade
sonstige Süßwaren
Wein
Zucker

Zielgruppe
Erwachsene
Jugendliche
Senior/innen
Studierende

Veranstalter
Kirchengruppe

Veranstaltungsort
Kirchengemeinde

Kooperationspartner
Kirchengruppe
Weltladen

Budget

Kosten für Raummiete
130

Kosten für Verpflegung
323

Kosten für Referent/innen
80

Kosten für Dekoration
ca. 20

Kosten für Materialien
Papier, Drucker, etc. für Plakate u. Flyer wurde gespendet

Zeitplan

Konzipierung der Aktion
Anfang 2018

Anfrage Räumlichkeiten
Anfang 2018

Beginn Werbung
zu Gemeindefesten ab Juni, Aushänge in Geschäften Mitte August, Anfang September Zeitung, Gemeindeboten

Fair-Radtour

Die Fair-Radtour ist, wie der Name schon sagt, eine Radtour von ca. 10km. Die Tour verbindet die Themen Fairer Handel und Regionalität.

Details

Kaffeedurst im Klimawandel

Mit einem Info- und Kaffeeverkoststand haben wir als Weltblick e.V. (Betreiberverein des Weltladens in Greifswald) Besucher*innen auf...

Details