Fair und klimagerecht - Auf Entdeckungstour durch deine Stadt

Digitale Stadtrallye - Das Handy sagt mehr als tausend Worte!

Holen Sie die Jugend da ab, wo sie stehen. Nämlich in der digitalisierten Welt. Bieten Sie für Schulklassen oder Jugendgruppen eine Stadtrallye im digitalen Format an. Alle Stationen werden mit dem Smartphone oder Tablet durchlaufen. Die Stationen werden individuell für den Ort entwickelt – sei es der Weltladen, das Rathaus, ein Denkmal oder ein Café. So können Sie die Themen Klimagerechtigkeit und Fairen Handel erfahrbar  und verständlich machen. Ihren eigenen Ideen bei der Entwicklung einer digitalen Stadtrallye sind keine Grenzen gesetzt. Sie können unterschiedliche Medien zum Einsatz bringen, wie Kurzfilme oder Fotos. Die Fragen können als Multiple-Choice oder als offene Antwort gestaltet werden. Dadurch wird Ihre Stadtrallye spannend und abwechslungsreich für die Jugendlichen. Nutzen Sie für die digitale Stadtrallye die preisgekrönte Actionbound-App, die sehr häufig im Bildungsbereich eingesetzt wird.

Interessiert? Dann los geht’s

Viele Weltläden, Fair-Trade-Towns und Initiativen haben bereits ihre eigenen Stadtrallyes entwickelt, so auch die Region Bodensee Oberschwaben. Hier können Sie gerne mal Reinschauen. Wir bieten Ihnen im Rahmen der Fairen Woche kostenlose Nutzungsrechte für die Erstellung einer Stadtrallye mit Actionbound an. Für diese Bounds sind Gestaltungselemente der Fairen Woche im Bound-Baukasten hinterlegt. Wenn Sie diese Lizenz nutzen möchten, schicken Sie uns eine E-Mail an k.voss@weltladen.de. Wir lassen Ihnen dann die Zugangsdaten zukommen. Damit Sie gut in die eigene Erstellung einer digitalen Stadtrallye starten können, schauen Sie sich auch die Anleitung und Zusatzinformationen im Downloadbereich an.

Klassische Stadtrallye - mit dem Rallye-Pass die Stadt neu entdecken

Bei der Stadtrallye Zukunft Fair gestalten machen sich die Teilnehmenden mit einem ausgedruckten Rallye-Pass auf die Suche nach den jeweiligen Stationen. Das Besondere an dieser Stadtrallye ist, dass es ein Gemeinschaftsprojekt von Initiativen vor Ort ist. Die Teilnehmenden lösen an Stationen kleine Aufgaben. Das kann im Schaufenster des Repair-Cafés sein, im Weltladen, bei der Stadtverwaltung oder beim Architekturbüro. Sie lernen die Arbeit von lokalen Initiativen kennen, die sich für eine soziale, nachhaltige und klimagerechte Zukunft einsetzen. Die Stadtrallye eignet sich für Einzelpersonen sowie für Schul- und Jugendgruppen gleichermaßen. Es liegen zahlreiche Materialien zum Herunterladen für Ihre Stadtrallye vor. Dazu zählen u.a. ein Poster und SharePics zur Bewerbung, ein Logo, ein anpassbarer Rallye-Pass sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Tipp am Rande - was das Besondere an (digitalen) Stadtrallyes ist:

Mit digitalen Bildungsformaten erreichen Sie auch diejenigen Menschen, denen keine besondere Affinität zu neuen Medien zugesprochen werden. Besonders für Schulklassen, die nach den Sommerferien neu zusammengesetzt werden, können Stadtrallyes ein toller Rahmen zum gegenseitigen Kennenlernen und Teambuilding sein. Falls zwischen Ende der Sommerferien und Fairer Woche zu wenig Zeit für die nötigen Absprachen mit der Schule sein sollte, können Sie die Rallye auch zu einem späteren Zeitpunkt anbieten.

Sind noch Fragen offen?

Kontakt:

Katja Voss
Weltladen-Dachverband e.V.
E-Mail: k.voss@weltladen.de
Telefon: 06131-68907-81

Cookies & Drittinhalte

Tracking (Matomo)
Social Media Feeds (juicer.io)
Google Maps
Videos (YouTube und Vimeo)

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Speichern Alle akzeptieren