Zurück zur Übersicht

Filmpremiere "Farben so bunt wie die Natur" mit Regisseurin Barbara Trottnow

Bei Facebook teilen
Veranstaltung drucken
 
67059 Ludwigshafen
 

Farbstoffe aus der Natur, gewonnen aus Wurzeln, Blättern oder Läusen, überzeugen durch Vielfalt und Harmonie. Aber das Wissen darum droht verloren zu gehen. Wir haben uns daran gewöhnt, dass Textilien in jeder erdenklichen Farbschattierung angeboten werden. Um ihre Herstellung und die damit einher gehende Belastung der Umwelt kreisen unsere Gedanken eher selten. Die Chemie versteht sich trefflich darauf, immer mehr Farben synthetisch herzustellen, zu günstigen Preisen und mit fast unbegrenzter Verfügbarkeit. Die Jahrtausende alte Naturfärberei hingegen ist aufwändig und erfordert viel Geduld und Erfahrung. Aber es gibt Menschen, die sich mit Erfolg darum bemühen, die alten Techniken anzuwenden und weiterzuentwickeln, mit überzeugenden Ergebnissen.

Regisseurin Barbara Trottnow stellt uns in ihren beiden Kurzfilmen Menschen vor, die sich mit Leidenschaft und großem Engagement für den Erhalt des Wissens, die Weiterführung und Wiederbelebung der Naturfärberei einsetzen. So lernen wir in "Farbenrausch" Dieter Kaiser kennen, der sich seit 40 Jahren in seiner Werkstatt in Süddeutschland mit dem Thema Naturfarben beschäftigt und dabei eine Farbpalette erzeugt, die ihresgleichen sucht. Und im Film "Der Farbtopf der Natur“ erfahren wir von einem erstaunlichen Projekt in dessen Rahmen es gelang in 25 Dörfern der West-Türkei, die Tradition des Färbens mit Naturfarben wieder zu beleben.
Schaut man diesen Menschen interessiert zu, wächst der Respekt vor den Möglichkeiten der Natur und es drängen sich Gedanken auf, wie wir heute mit diesen knappen Ressourcen umgehen. Unser Wunsch nach einer farbenfrohen Welt ist mehr denn je verbunden mit den Fragen nach Nachhaltigkeit, Natur- und Umweltschutz.

In einer Diskussionsrunde im Anschluss an die Filme wollen wir diesen kontroversen Aspekten nachgehen. Die Filme entstanden mit Unterstützung der Medienförderung Rheinland-Pfalz. Die Filmpremiere ist eine Kooperation der ILA, der VHS Ludwigshafen und mit der Landeszentrale Politische Bildung Rheinland-Pfalz statt.

Weitere Infos zu den Filmen (http://naturfarben.bt-medienproduktion.de/), zur Veranstaltung und Anmeldung bei der VHS Ludwigshafen (https://www.vhs-lu.de/kuferweb/programm?kathaupt=11&katid=595&knr=222AE10404&kursname=Farben%20-%20So%20bunt%20wie%20die%20Natur%20-%20Filmpremiere%20und%20Diskussion&cHash=3623285ae71ece900f01dc41685fbdab) oder bei der Initiative Lokale Agenda 21 (https://ila21lu.de/).

Kategorien: Filmvorführung, Sonstige, Veranstaltung von/mit Kommunen/ Fairtrade-Towns, Vortrag/ Podiumsdiskussion

Veranstaltungsort:
Volkshochschule Ludwigshafen
Bürgerhof 0
67059 Ludwigshafen
Kontaktinformationen:
Initiative Lokale Agenda
Hannah Bolz
agendabuero@ila21lu.de
Telefon: 0621 5291099
https://ila21lu.de/
Termine:
22.09.2022, 19:00 bis 21:30 Uhr

Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.