Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück zur Übersicht

50 Jahre Fairer Handel - auf dem Weg zu einem guten Leben für alle

10115 Berlin
 

Die offizielle Auftaktveranstaltung zur diesjährigen Fairen Woche findet digital statt. So haben alle die Möglichkeit daran teilzunehmen.
Es wird darum gehen, was der Faire Handel in den letzten 50 Jahren erreicht hat, aber auch darum, wo wir stehen und was zukünftig passieren muss. Natürlich auch im Hinblick auf die Corona-Krise, das Lieferkettengesetz etc.

Mit dabei werden sein:
Andrea Fütterer, Vorstandsvorsitzende des Forum Fairer Handel sowie Klaus Seitz, Abteilungsleiter Politik bei Brot für die Welt.
Zugeschaltet werden Produzent*innen aus dem Globalen Süden (Vertreter*in Handwerk und Kaffee bzw. Kakao), die über ihre Arbeits- und Lebensbedingungen sprechen und auf ihre momentane Lage, bedingt durch Corona, aufmerksam machen.

Roopa Mehta, Präsidentin der World Fair Trade Organization, wird eine Inspiring Speech halten und sowohl einen Rückblick als auch einen Ausblick auf die Situation des Fairen Handels geben.

Gunther Beger, Leiter des Referats 111 beim BMZ, wird sich zuschalten, um auf die politischen Forderungen reagieren zu können.

Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller, wird ein Videostatement senden und junge Aktive werden ihre Forderungen gegenüber dem Fairen Handel und der Politik in einem Videomedley ausdrücken.

Kategorien: Aktion zu den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit, Aktion zu den UN-Nachhaltigkeitszielen (SDGs), Aktion zum Lieferkettengesetz, Online-Aktivität, Veranstaltung von/mit Politiker*innen, Vortrag/ Podiumsdiskussion

Veranstaltungsort:
Online
Krausnickstr. 13
10115 Berlin

Zur Online-Veranstaltung
Kontaktinformationen:
Forum Fairer Handel
Julia Lesmeister
j.lesmeister@forum-fairer-handel.de
Telefon: 03027596270
www.fairewoche.de