Klimawandel in Peru - was der Faire Handel bewirken kann

53111 Bonn
 

Auf Einladung des lokalen Agenda-Büros der Stadt Bonn kommen zwei Vertreter der peruanischen Kooperative Norandino zu Besuch nach Bonn. Ihre Reise – organisiert vom Bundesverband Fairband und der Genossenschaft Ethiquable Deutschland – soll dazu dienen, die Verbraucherinnen und Verbraucher über die Auswirkungen des Klimawandels zu informieren. Im Anbaugebiet der Kooperative in Peru häufen sich die Wetterextreme, die Ernten werden schwerer planbar, die Wasserknappheit nimmt zu, starke Bodenerosion und neue Schädlinge machen den Bauern das Leben schwer. Die Kleinbäuerinnen und -bauern kämpfen mit einem Wiederaufforstungsprojekt gegen die verheerende Entwicklung an.

Kategorien: Produzentengäste

Veranstaltungsort:
Haus Migrapolis
Brüdergasse
53111 Bonn
Kontaktinformationen:
Lokale Agenda-Büro der Stadt Bonn
Britta Amorin
britta.amorin@bonn.de
Telefon: 0228-775762