Fachtagung: Mehr als nur ein fairer Preis

50931 Köln
 

Das Global South Studies Center (GSSC) der Universität zu Köln veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Europäischen Union und TransFair e.V. eine Fachtagung zum Forschungsstand des fairen Handels im deutschsprachigen Raum.

Der faire Handel ist seit Jahren fester Bestandteil der öffentlichen Wahrnehmung und befindet sich auf einem kontinuierlichen Wachstumskurs. Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den verschiedenen Aspekten des fairen Handels im deutschsprachigen Raum bleibt jedoch bislang aus.

Die Fachtagung soll einen kritischen Blick auf den aktuellen Forschungsstand des fairen Handels im deutschsprachigen Raum und zu einer langfristigen wissenschaftlichen Auseinandersetzung anregen. Eingeladen sind WissenschaftlerInnen aller Disziplinen, die sich in ihrer Forschung bereits mit einschlägigen Themengebieten wie CSR, New Economic Thinking, Ethical Consumption, Postwachstum, Klimawandel, solidarischen Wirtschaftsformen sowie Nachhaltigkeit beschäftigt haben und ihre Forschung zum fairen Handeln ausbauen möchten.

Teilnahme:
Eine Teilnahme an der Tagung als Zuhörer*in ist möglich (es wird kein Eintritt erhoben), es stehen jedoch nur in begrenztem Umfang Sitzplätze zur Verfügung. Wir bitten daher um Anmeldung unter: katharina.diederichs@uni-koeln.de

Weitere Informationen unter: https://www.fairtrade-deutschland.de/service/kalender/details/fachtagung-mehr-als-nur-ein-fairer-preis-2632.html

Kategorien: Vortrag/ Podiumsdiskussion, Sonstige

Veranstaltungsort:
Universität zu Köln ZMMK-Forschungsgebäude (Geb. 66)
Robert-Koch-Str.
50931 Köln
Kontaktinformationen: