Feierliche Titelerneuerung Fairtrade-Town Mannheim

68161 Mannheim
 

„Global denken, lokal handeln“ unter diesem Motto engagiert sich die Stadt Mannheim bereits seit 2012 im internationalen Kreis der Fairtrade-Towns für gute Lebens- und Arbeitsbedingungen weltweit. Fairtrade-Towns fördern gezielt den fairen Handel auf kommunaler Ebene und sind das Ergebnis einer erfolgreichen Vernetzung von Personen aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft, die sich für den fairen Handel stark machen. Alle Fairtrade-Towns müssen fünf Kriterien erfüllen, um diese Auszeichnung tragen zu dürfen, so verpflichtet sich die Kommune z.B. per Gemeinderatsbeschluss bei öffentlichen Sitzungen sowie im Büro des Oberbürgermeisters ausschließlich fair gehandelten Kaffee auszuschenken oder einen Steuerungskreis zu bilden, der den Prozess aktiv gestaltet.

Wir freuen uns sehr, dass das langjährige Engagement in Mannheim für den Fairen Handel durch die erneute Auszeichnung Mannheims als Fairtrade-Town gewürdigt wird und möchten Sie herzlich einladen, dies gemeinsam mit uns zum Auftakt der diesjährigen Fairen Woche zu feiern!
Bei der feierlichen Auszeichnung nimmt Bürgermeisterin Felicitas Kubala die Urkunde für die Stadt Mannheim von Fairtrade-Ehrenbotschafter Manfred Holz in Empfang. Der Steuerungskreis Fairtrade-Town berichtet über vergangene und geplante Aktivitäten und Musik darf bei diesem besonderen Anlass natürlich auch nicht fehlen! Beim anschließenden Get-Together mit Imbiss besteht die Möglichkeit sich auszutauschen und gemeinsam neue Ideen zu schmieden, um den fairen Handel in Mannheim zu stärken!

Kategorien: Veranstaltung von/mit Politiker*innen, Fest/ Festival, Veranstaltung von/mit Kommunen

Veranstaltungsort:
Stadthaus Mannheim, Ratssaal
N
68161 Mannheim
Kontaktinformationen:
Steuerungskreis Fairtrade-Town
Susanne Kammer
info@eine-welt-forum.de
Telefon: 0621 1814562
www.eine-welt-forum.de