Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Rückblick: Faire Woche 2017

2017 fand die Faire Woche vom 15. bis 29. September zum Thema "Fairer Handel schafft Perspektiven" statt. In unserer Fotodokumentation erhalten Sie einen Eindruck von den über 2.000 bundesweiten Veranstaltungen. 

Auftaktveranstaltung in Berlin

Gemeinsam mit Vertreter*innen von Handelspartnern aus Nepal, Honduras und Kolumbien und Vertreter*innen von Fair-Handels-Organisationen wurde am 14. September 2017 unter dem Motto "Fairer Handel schafft Perspektiven" die 16. Faire Woche eröffnet!

Podiumsdiskussion "Perspektiven der Landwirtschaft: Kleinbäuerlich oder industriell – was ist die Zukunft?"

Zur Eröffnung der Fairen Woche gab es in der Kolumbianischen Botschaft in Berlin eine spannende Diskussion zum Thema "Perspektiven der Landwirtschaft: Kleinbäuerlich oder industriell – was ist die Zukunft?" Mit auf dem Podium waren Andrea Fütterer, Vorstandsvorsitzende des Forum Fairer Handel e.V., Dr. Hans Theo Jachmann, ehemaliger Präsident des Industrieverband Agrar e.V., Sol Maria Toro, Vertreterin des Netzwerkes der Fair-Handels-Produzent*innen in Lateinamerika und der Karibik (CLAC) sowie Dr. Olaf Deutschbein, Leiter des Referats für Landwirtschaft, Innovation und Agrarforschung im BMZ.

Veranstaltungen mit Kindern und Jugendlichen

Eine schöne Aktion zum Auftakt der Fairen Woche in Lübeck: 100 Schüler*innen präsentierten dort vor dem Rathaus in selbst gemalte Bilder zum Fairen Handel. Sie begleiteten die Aktion lautstark mit Worten wie "Fair macht froh", "Für Fairen Handel" und "Es lebe Fair Trade".

Besuch der Fairen Kita Gronau im Bethesda Seniorenzentrum. Die Kinder verteilten u.a. fair gehandelte Rosen an die Bewohner*innen des Zentrums.

Produzent*innenbesuche

Fida Abdallah und Ibtissam Musa von Canaan Fair Trade aus Palästina auf ihrer Rundreise durch Deutschland.

Live on air: Stanley Maniragaba, der Betriebsleiter des Gepa-Partners ACPCU und Gast zur Fairen Woche war beim domradio in Köln zu Gast! (Foto links)
Im Weltladen Pankow in Berlin hat Stanley Maniragaba direkt das Regal mit den fairen Kaffees – und darin natürlich den ACPCU-Kaffee Kampala – entdeckt und fotografiert. (Foto rechts)

Satyendra Khadgi vom Kumbeshwar Trading Centre (KTS) in Nepal war im Weltladen an der Planie in Stuttgart zu Gast. Khadgi reiste auf Einladung von El Puente im Rahmen der Fairen Woche durch ganz Deutschland, um dort u.a. von den Ausbildungsprogrammen von KTS und der Situation nach dem schweren Erdbeben von 2015 berichten: "Ich freue mich sehr, viele Fairhandels-Engagierte zu besuchen und sie dabei zu unterstützen, den Fairen Handel in der deutschen Gesellschaft noch bekannter zu machen." (Foto links)
Satyendra Khadgi aus Nepal berichtete im Gemeindezentrum Lingen von seiner Arbeit. (Fotos rechts)

Fair Trade Food Challenge #perspektivenschaffen

Köchin und Foodbloggerin Sophia Hoffmann hat zur Eröffnung der Fairen Woche leckere und faire Kaffee-Gewürz-Pancakes mit Banana Nicecream gezaubert! Das Rezeptvideo zum Nachkochen gibt es auf ihrem Youtube-Kanal Sophias vegane Welt.

Schafft ihr es, ein leckeres Gericht bzw. einen Kuchen aus hauptsächlich fairen Zutaten zu kochen/backen? Sarah von Vegan Guerilla hat sich unserer Fair Trade Food Challenge gestellt und einen glutenfreien Kirschkuchen mit fair gehandeltem Quinoamehl, Datteln, Quinoapop und Kokosöl gebacken. (Foto links)
Auch Foodbloggerin Sylwia Gervais hat für unsere Fair Trade Food Challenge ein leckeres Gericht aus fair gehandelten Zutaten gezaubert: Faire Quinoa-Reis-Taler auf einem Kichererbsen-Salat! Fotos: Sylwia Gervais (Fotos rechts)

Bananen-Fotoaktion

Alles Banane, oder was? Fotoaktion anlässlich der Fairen Woche vom Weltladen Dettingen.