Einkaufen

Foto: Forum Fairer Handel e.V.

Fair gehandelte Produkte sind bundesweit in vielen verschiedenen Läden erhältlich.

  • Weltläden und Aktionsgruppen: Eine breite Auswahl fair gehandelter Produkte finden Sie in den bundesweit 800 Weltläden und bei vielen Aktionsgruppen. Weltläden in Ihrer Nähe finden Sie beim Weltladen-Dachverband.
  • Auch in über 42.000 Supermärkten, Lebensmittelgeschäften, Naturkostläden und im engagierten Versandhandel finden sich Produkte aus Fairem Handel. Diese erkennen Sie am Fairtrade-Siegel, am Naturland Fair-Siegel und an den Markenzeichen anerkannter Fair-Handels-Importeuren (z. B. GEPA, dwp).
  • Online: Auf der Website von TransFair gibt es eine Online Shopping-Liste, in der Webadressen zusammengestellt sind, wo Sie fair gehandelte Produkte online bestellen können. Weitere Möglichkeiten bieten die Online-Shops von dwp, EL PUENTE und der GEPA.

  • Bananen-Finder: Einkaufsmöglichkeiten für fair gehandelte Bananen finden Sie auf der Website von BanaFair sowie im Produkt-Finder von TransFair.

  • Gastro- und Blumen-Finder: Fair gehandelte Blumen finden Sie in Fachgeschäften. Diese sowie Gastronomiebetriebe, die fair gehandelte Produkte anbieten, finden Sie auf der Website von TransFair.

  • Rund 18.000 gastronomische Betriebe wie Kantinen, Studentenwerke, Caterer, Hotels und Cafés bieten bundesweit fair gehandelten Kaffe und Tee an. Fragen sie danach!
SEITENANFANG | STARTSEITE | IMPRESSUM DRUCKVERSION SEITE WEITEREMPFEHLEN